Текст песни Alex Diehl - Ein Zeichen

[Alex Diehl] Boote treiben im Mittelmeer Die Sonne brennt so unbarmherzig Unschuld gibt's längst nicht mehr Gebete gehen himmelwärts Es gibt keine Grenzen mehr, Nur noch die in unsren Köpfen Was ist unsre Freiheit wert Bei jedem Kind, das stirbt? Wann haben wir genug gehört? Wir setzen ein Zeichen Wir sind alle die gleichen Es ist an der Zeit, Es ist Zeit Geh'n gemeinsam durch Wände Wir reichen uns die Hände Es ist an der Zeit, Es ist Zeit, Mensch zu sein [Laith Al-Deen] Sie laufen in der Dunkelheit Mit Fackeln und Parolen Gegen Mensch und Menschlichkeit, Als würd' sich alles wiederhol'n Wir beenden dieses Leid Keiner wirft den ersten Stein, Denn alles, was uns bleibt, Ist nicht allein zu sein Was wir alles sein könnten, Wenn wir es woll'n [Alex Diehl, Laith Al-Deen] Wir setzen ein Zeichen... Es ist an der Zeit, Mensch zu sein, Mensch zu sein Es ist an der Zeit, Es ist an der Zeit, Wir sind noch nicht am Ende Wir setzen ein Zeichen...
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни Alex Diehl - Ein Zeichen принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *