Текст песни Joel Brandenstein - Farbenmeer

Ich halt' die Luft an, zähl' bis zehn Es tut so gut, dich jetzt zu seh'n Legst deine Hand auf meine Schulter Ist doch egal, wer grad die Schuld hat Ist schon okay Nimm meine Hand, komm, lass uns geh'n! Von jetzt an geh'n wir zusamm'n Diesen verrückten Weg entlang Und wenn mal einer von uns stolpert Oder heimlich nachts geheult hat Ist schon okay Nimm meine Hand, komm, lass uns geh'n! Und am Himmel ein Farbenmeer Und immer wenn ich zweifel' Bist du da und dann ist ein Feuerwerk in der Luft Und immer wenn ich abhau' Bist es jedesmal immer nur du, Die nach mir sucht Und immer wenn ich zweifel' Bist du da und dann ist ein Feuerwerk in der Luft Wir denken nie an gestern Für uns ist jeden Tag Silvester Ein neuer Tag, ein neues Glück Mal tausend Meil'n, Mal nur ein Schritt Und wenn mal einer von uns stolpert Uns der Alltag überrollt hat Ist schon okay Nimm meine Hand, komm, lass uns geh'n! Und am Himmel ein Farbenmeer... Wenn wieder die Lichter heller als die Sterne sind Und der Himmel vor lauter Schönheit brennt Dieser Moment mit dir Soll nie vergeh'n Ich will das hier mit dir für immer seh'n Und immer wenn ich zweifel' Bist du da Und immer wenn ich zweifel' Bist du da und dann ist ein Feuerwerk in der Luft Und immer wenn ich abhau' Bist es jedesmal immer nur du, Die nach mir sucht Und immer wenn ich zweifel' Bist du da und dann ist ein Feuerwerk in der Luft Wir denken nicht an gestern Für uns ist jeden Tag Silvester
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни Joel Brandenstein - Farbenmeer принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *