Текст песни Johannes Falk - Alles Fließt

Wir stecken doch alle in einem Kartenhaus, Das sich Leben nennt Und schauen zum Fenster raus Die Vergangenheit spült Versunkene Schätze ans Land Und die Zukunft liegt vor uns Wie ein unbekanntes Blatt auf der Hand Was haben wir schon gekämpft, Gehadert und geweint, Das Leben gefeiert, getanzt Und das Glück vereint Doch die Zeit ist wie ein Fluss, An dessen Ufer man sitzt Und nur zuschaut, Wie ein Tag nach dem andern An uns vorüberfließt, an uns vorüberfließt Alles dreht sich, Formt sich anders Nur das Zeitlose Steht immer still in uns Der nächste Augenblick Erstickt den letzten Keim Und der Morgen ist nur ein Traum entfernt Und holt uns bald ein Und während sich das Leben immer weiter, Immer weiter dreht, Lebst du in mir Und hältst mein Kartenhaus Im Gleichgewicht Wenn alles fließt und alles wandert Alles dreht sich, Formt sich anders Nur das Zeitlose Steht immer still in uns
Слова и текст песни Johannes Falk - Alles Fließt принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *