Текст песни Tonbandgerat - Fremde Städte

Wenn die Nacht über uns zerbricht Und ihr grelles schwarzes Licht Unsere Augen nicht mehr blenden kann, Ich glaub dann, sind wir angekomm'n Und ich krame nur nach Geld, um zu sehen, Was die Jukebox für uns hält Außer denselben alten Stücken, Die die Männer aus der Kneipe drücken Fremde Städte, fremde Städte, neue Träume, Ich verlier meine Freunde Fremde Städte, neue Träume, Ich verlier meine Freunde Wenn der Tag irgendwann einbricht, Das letzte Lied somit erlischt Und die Straßen nicht mehr uns gehören, Weil die ganzen Bauarbeiter stör'n, Halten wir uns taumelnd fest, Am letzten Bier Und dann am Rest Und irgendwann hör ich mich sagen: "Wollen wir nicht bis nach Frankreich fahren?" Fremde Städte, neue Träume, Ich verlier meine Freunde Fremde Städte, neue Träume, Ich verlier meine Freunde (Fremde Städte, neue Träume) Ich verlier meine Freunde Ich verlier Ich verlier meine Freunde
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни Tonbandgerat - Fremde Städte принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *