Текст песни Tonbandgerat - Mit Dir

Wer hat uns eigentlich an die Wand gefahr'n? Unsre beider Fußabdrücke im Schlamm Du hast dich verändert, ein Teil von dir fehlt Ich hab dich nicht vermasst, Ich hab's dir nicht erzählt Oh, lass den Fernseher noch an, Damit ich alleine schlafen kann Ich dacht' mit dir, das hält für immer, Dass ich jeden Morgen Neben dir aufwach' Ich dacht' mit dir, werd' ich alt und komisch, Doch ich glaub, So lang' war ich nicht mehr da Wer hat uns eigentlich an die Wand gefahr'n? Sitzen schweigend da, Warnwesten an Jeder weitere Satz Wär' wie ein Mienenfeld Und ich rede los – Nichts, was mich hier noch hält Oh, schau mich bitte nicht so an, Als ob ich noch was ändern kann Ich dacht' mit dir, das hält für immer, Dass ich jeden Morgen Neben dir aufwach' Ich dacht' mit dir, werd' ich alt und komisch, Doch ich glaub, So lang' war ich nicht mehr da Du, wie deine Zweifel, Und ich, wie Peter Pan Die Stricke, die an uns reißen, Treiben uns auch an Da wär'n wir nun wieder Unser Marathon im Kreis, Doch die Luft ist leer, Wir lassen uns sein Ich dacht' mit dir, das hält für immer Dass ich jeden Morgen Neben dir aufwach' Ich dacht' mit dir, werd' ich alt und komisch Doch ich glaub, So lang' war ich nicht mehr da Doch ich glaub, So lang' war ich nicht mehr da
Слова и текст песни Tonbandgerat - Mit Dir принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *