Текст песни Andrea Berg - Auch Heute Noch

Schon wieder MorgenHab wieder von dir geträumtEin Bett kann so groß seinOhne dich, mein FreundDu warst bei mir jede NachtIch bin mit dir aufgewachtJetzt so, ohne dichDas ist neu für michIch vermiss' dich soUnd ich nehm' auch heute nochDein Kissen nachts in den Arm,So als wäre es ein Teil von dir,Mit dem ich träumen kannUnd ich stell' auch heute nochZwei Tassen auf den Tisch

Dass du nie mehr heimkommst,Alles glaub' ich, nur das nichtSchon wieder AbendIch geh' allein durch die StadtEin Tag kann so lang sein,Wenn man Sehnsucht hatFrüher traf ich mich mit dirImmer nach der Arbeit hierDich nie wieder seh'nWie soll das bloß geh'n?Ich vermiss' dich so...Und ich hab' auch heute nochSo ein Gefühl in mir,Dass ich eines TagesNoch mal lebe nur mit dir
Слова и текст песни Andrea Berg - Auch Heute Noch принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *