Текст песни AnnenMayKantereit - Jeden Morgen

Jeden morgen war ich warm und wurde kalt Und die Geräuschgewalt hat mir ins Ohr gebissen Und ich frage mich, wann werd' ich alt Und hab' ich überhaupt 'n Gewissen Ich will nicht, jeden morgen von neuem letzte Nacht bereuen Jeden morgen klagt mein Magen Und der Spiegel spricht mich schuldig Und mein Kopf stellt 1000 Fragen Und wird langsam ungeduldig Er wird langsam ungeduldig Ich will nicht, jeden morgen von neuem letzte Nacht bereuen Ich würd' viel lieber jeden Morgen von neuem, von dir träumen Jeden morgen bin ich heiser bis wolkig Und der Winter verfolgt mich Und ich fülle in Sekunden meinen Bauch Mit Kaffee und Zigarettenrauch Und dann geh ich, weil mich irgendwas treibt Obwohl ich weiß, dass mein Kopf noch lange liegen bleibt Ich will nicht, jeden morgen von neuem letzte Nacht bereuen Ich würd' viel lieber jeden Morgen von neuem, von dir träumen Ich würd' viel lieber von dir träumen Ich würd' viel lieber von dir träumen
Слова и текст песни AnnenMayKantereit - Jeden Morgen принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *