Текст песни Benoby - Sieh Dich An

Warum warte ich auf dich, Obwohl ich weiß, Dass ich dich wahrscheinlich nie mehr sehe? Warum sorge ich mich um dich, Obwohl ich weiß, Dass du wahrlich zu den Stärksten zählst? Doch du beneidest Menschen, Die so anders sind, Und du begreifst nicht, dass das nur Fassaden sind Du bist leise in einer Welt, wo jeder schreit Bitte tu dir ein Gefallen Sieh dich an so wie du bist Sieh dich an so lieb' ich dich Und alles, was ich dir dann offenbar, Ist wunderschön unfassbar stark Warum warte ich auf dich, Obwohl ich weiß, Dass ich sagte, du sollst gehen? Warum starre ich auf dich, Obwohl ich weiß, Dass die Bilder nicht von jetzt erzählen? Doch du beneidest, Die für dich die Stärksten sind, Und du begreifst nicht, dass das nur Fassaden sind Du bist leise in einer Welt, wo jeder schreit Bitte tu mir ein Gefallen Sieh dich an so wie du bist Sieh dich an, so lieb ich dich Und alles, was ich dir dann offenbar, Ist wunderschön unfassbar stark Ich weiß, was in dir steckt Komm schon, lass es raus! Doch du hältst dich bedeckt, Weil du nicht an dich glaubst Ich sehe all deine Farben Im Inneren eingesperrt Und kann nicht mehr ertragen, Wie du sie der Welt verwehrst Also sieh dich an so wie du bist Sieh dich an, so lieb' ich dich Und alles, was ich dir dann offenbar, Ist wunderschön unfassbar stark Sieh dich an so wie du bist Sieh dich an, so lieb' ich dich Und alles, was ich dir dann offenbar, Ist wunderschön unfassbar stark
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни Benoby - Sieh Dich An принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *