Текст песни Elif - Der Anzug

Sag mir nicht, dass du all das nicht merkstSitzt der Anzug zu fest um dein HerzIch komm' gegen deine Rüstung nicht anIch bin groß, bei dir fühl' ich mich kleinRedest von oben herab auf mich ein:“So eng kann die Krawatte nicht sitzen”,Da ist noch Luft, um mich anzuschreienIch konnte dir schon immer gut verzeihenSo schnell, wie meine blauen Flecken heilen,Doch deine Wort brennen sich endlos einDu schreist, bis alles explodiert,Bis nichts mehr funktioniert,Was uns zusammen hält,Was uns zusammen hältIch schrei, bis alles explodiert,Doch niemand, der mich hört,Ist er so taub vor Stolz,Ist er so taub vor StolzDer AnzugDu sagst nein,Wenn ich erzähl, wer ich bin

Lässt mich ungefragt in Akten verschwinden,Abgelegt in deinem Kopf unter „E“Dass du auch lachen kannst, wird mir erzähltAuf Partys unter Fremden bist du beliebtNun ja, dann muss das wohl ein Irrtum seinIch dachte, Blut sei dicker als WeinIch konnte dir schon immer gut verzeihenSo schnell, wie meine blauen Flecken heilenWir waren nicht so, als wir noch Kinder warenDu schreist, bis alles explodiert...Und erst wenn alle schauen,Nimmst auch du mich in den ArmWenn es erwartet wird, weil es erwartet wirdEs fühlt sich bitter anDieses ZuckerfestDu schreist, bis alles explodiert...Bist du so taub vor Stolz,Bist du so taub vor StolzDer Anzug
Слова и текст песни Elif - Der Anzug принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *