Текст песни Equilibrium - Wirtshaus Gaudi

Mein gold'ner Bierkrug, der ist leer Wo krieg ich denn jetzt Nachschub her? Ich schwing' mich auf mein Pferd geschwind Mal schau'n was ich zu zechen find Dort, ein Haus! Das schaut nach Schenke aus! Macht hoch die Tür, Das Tor macht weit! Der Robse ist bereit! Hallo lieber Wirt, Mach mir den Bierkrug voll! Ganz randvoll! So ist's toll! Hallo lieber Wirt, Nun setz dich hin zu mir, Hin zu mir und trink auch du ein Bier! Sind die Krüge leer, Die Kehlen nicht mehr nass, Dann stehen wir gemeinsam auf Und holen noch ein Fass! Hallo lieber Wirt, Mach mir den Bierkrug voll! Ganz randvoll, Heut' sing'n wir nicht in Moll! So langsam herrscht hier reges Treiben, Denn keiner wollt' zu Hause bleiben Die Frauen tanzen und die Männer auch Und immer dicker wird der Bauch Hallo lieber Wirt, Mach mir den Bierkrug voll! Ganz randvoll! So ist's toll! Hallo lieber Wirt, Nun setz dich hin zu mir! Hin zu mir und trink auch du ein Bier Sind die Krüge leer, Die Kehlen nicht mehr nass, Dann stehen wir gemeinsam auf Und holen noch ein Fass! Hallo lieber Wirt, Mach mir den Bierkrug voll! Ganz randvoll, ja so ist's toll!
Слова и текст песни Equilibrium - Wirtshaus Gaudi принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *