Текст песни EULE - Stehaufmädchen

Der Himmel über der Stadt Wird immer grauer und grauer Wie die Tage vorbeizieh'n, Nichts scheint von Dauer Hast den Weckruf verpasst, Stolperst in diesen Tag Du eckst hier und da an Und trittst neben den Takt Ein richtiger Körper am falschen Platz Steh auf, Mädchen, steh auf! Du stolperst über Steine, Die du legst Steh auf, Mädchen, steh auf! Alles, was du warst, Hat dich geprägt – Steh auf! Du stehst Im System mit zwei Seiten Und etliche Brücken Unter gezinkten Karten Suchst du vergeblich die Lücken Fühlst dich kontrolliert Stößt dich an scharfen Blicken, Doch du hast längst gezahlt Gier ist dein TagesTicket Fast wie 'n Exot in deiner eigenen Stadt Steh auf, Mädchen, steh auf! Du stolperst über Steine, Die du legst Steh auf, Mädchen, steh auf! Alles, was du warst, Hat dich geprägt – Steh auf! Du stehst
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни EULE - Stehaufmädchen принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *