Текст песни FAELDER - Weinendes Herz

So weit, so weit die Füße mich tragen So lang, so lang ist auch mein Weg Sieh ein, sieh ein, ich werd' niemals fragen, Wohin, wohin die Reise geht So weit, so weit die Füße mich tragen So lang, so lang Währt auch mein Schmerz Und so wie die Flüsse für immer fließen, So weint, so weint mein tränendes Herz Und so wie die Flüsse für immer fließen, So weint, so weint mein tränendes Herz So nah, so nah Die Ziele auch scheinen So sehr, so sehr sind sie noch fern So schwarz, so schwarz die Nächte sich neigen So hell, so hell leuchtet mein Stern So weit, so weit die Füße mich tragen So lang, so lang Währt auch mein Schmerz Und so wie die Wälder für immer rauschen So weint, so weint mein tränendes Herz Und so wie die Wälder für immer rauschen So weint, so weint mein tränendes Herz Mein weinendes Herz Mein weinendes Herz Und keiner, keiner sieht meine Tränen Keiner, keiner sieht meinen Schmerz Keiner, keiner sieht meine Tränen Keiner, keiner sieht meinen Schmerz Und hoch wie die Wellen des Ozeans schlagen So schlägt, so schlägt mein weinendes Herz Und hoch wie die Wellen des Ozeans schlagen So schlägt, so schlägt mein weinendes Herz Mein weinendes Herz Mein weinendes Herz Mein weinendes Herz
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни FAELDER - Weinendes Herz принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *