Текст песни FAELDER - Wo Ist Das Meer

Ich will nicht atmen, doch ich muss, Es steht einfach nicht still Ich will nicht sehen, doch ich muss Dinge sehen, die ich nicht will Ich will nicht fühlen, doch ich muss, Es hört einfach nicht auf Ich will nicht weiter, doch ich muss, Alles nimmt seinen Lauf Wo ist das Meer? Ich will's sehen Hol es her für mich Wo ist der Himmel, unter dem wir stehen? Warum ist es so schwer für mich? Ich will nicht denken, doch ich muss, Es hört nicht auf zu pulsieren Ich will nicht weinen, doch ich muss – Wie viele Tränen kann man verlieren? Ich will nicht lieben, doch ich muss, Du bist einfach zu nah Ich will nicht leiden, doch ich muss – Warum bist du noch da? Wo ist das Meer? Ich will's sehen Hol es her für mich Wo ist der Himmel, unter dem wir stehen? Warum ist es so schwer für mich? Ich will nicht leben, doch ich muss, Ich bin noch nicht soweit Ich will nicht sterben, doch ich muss In die Dunkelheit Wo ist das Meer? Ich will's sehen Hol es her für mich Wo ist der Himmel, unter dem wir stehen? Warum ist es so schwer für mich? Wo ist das Meer? Ich will's sehen Hol es her für mich Wo ist der Himmel, unter dem wir stehen? Warum ist es so schwer?
Слова и текст песни FAELDER - Wo Ist Das Meer принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *