Текст песни Faun - Die Lieder Werden Bleiben

Lang' sind wir gefahren, Durch die Mühen mancher Jahre, Auf den Wegen einer Welt, Die oft nicht zusammenhält. Lass die Waffen heute schweigen, In den Abendhimmel steigen, Jetzt und hier und immerdar, Viele Lieder wunderbar. Lasset uns tanzen, die Lügen widerlegen. Wer weiß schon, ob wir uns wiederseh'n? Hebet die Tassen, ein Lied auf unser Leben. Schon bald wird die Reise weitergeh'n, Bald wird die Reise weitergeh'n. Die Gespenster, die wir jagen, All die Geister, die uns plagen, Und das Land, auf dem wir steh'n, Wird der Wind schon bald verweh'n. Nur die Lieder werden bleiben, Werden Zeiten überschreiten, Werden in den Köpfen weit Klingen uns noch zu Geleit. Lasset uns tanzen, die Lügen widerlegen. Wer weiß schon, ob wir uns wiederseh'n? Hebet die Tassen, ein Lied auf unser Leben. Schon bald wird die Reise weitergeh'n. (2x) Bald wird die Reise weitergeh'n. Wer weiß schon, ob wir uns wiederseh'n? (4x) Lasset uns tanzen, die Lügen widerlegen. Wer weiß schon, ob wir uns wiederseh'n? Hebet die Tassen, ein Lied auf unser Leben. Schon bald wird die Reise weitergeh'n. (2x)
Слова и текст песни Faun - Die Lieder Werden Bleiben принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *