Текст песни Faun - Nachtigall

Einstmals traf ein Junge tief im Wald Traf die Liebste dort Zu ihm kam sie vom verborg'nen Volk Des Nachts, des Nachts im Wald Nur für Stunden stahl er sich davon Viele Jahre lang Und im Walde kamen sie zusamm'n Zur Nachtigall Gesang Die Sinfonie der Nachtigall Mag sie längst vergessen sein Sie singt für sich allein So sehnsuchtsvoll, die Nachtigall Ihre alte Melodie, die zarte Sinfonie Tief im Wald Eines Nachts der Liebste nicht mehr kam Zum verborg'nen Volk Seither tönt ihr lieblicher Gesang Allein des Nachts im Wald Die Sinfonie der Nachtigall Mag sie längst vergessen sein Sie singt für sich allein So sehnsuchtsvoll, die Nachtigall Ihre alte Melodie, die zarte Sinfonie Die Sinfonie der Nacht Die Sinfonie der Nachtigall Klingt einsam in der Nacht Mag sie längst vergessen sein Sie singt für sich allein So sehnsuchtsvoll, die Nachtigall Ihre alte Melodie, die zarte Sinfonie Tief im Wald
Слова и текст песни Faun - Nachtigall принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *