Текст песни Hoerstuatz - In Meinem Kopf

In meinem Kopf Es gibt so viele Dinge, die da passieren, Doch genau so viele, Die mich irgendwie blockieren Immer wieder sagt mir irgendjemand, Was ich tun muss Immer wieder sagt man mir: Das ist schlecht, das ist gut Leb ich wirklich so, wie ich es mag, Oder leb ich so, Wie man's mir vorgeschrieben hat? Bin ich wirklich ich oder wie er oder wie sie? Gibt es mich nur einmal Oder bin ich 'ne Kopie? In meinem Kopf, Es gibt so viele Dinge, die da passieren Ich habe Angst sie rauszulassen, Denn das könnte mich blamieren Immer wieder seh ich fern, hör ich Radio Immer wieder sagt man mir: Lass es sein, und mach es so! Meine Gedanken werden Von hier nach fortgelenkt, hypnotisiert, Nur auf eine Richtung beschränkt Will mich entfalten, doch ich werde aufgehalten Doch hör mir zu: Ich lebe, bewege mich in meinem Kopf Ich schreie – befreie mich aus meinem Kopf! Festgehalten in meinem Kopf Leben die Ideen, Doch keiner kann sie sehen außer ich Bin manipuliert vom Trend, Kann mich nicht bewegen, bin gelähmt Man hat mir Straßen gebaut, Die nur in eine Richtung geh'n, Augen gegeben, Die nur in eine Richtung sehen Moment! Irgendetwas ist hier falsch Wenn ich so weiter mache, Dann brech ich mir den Hals! Mein Kopf! Ich lass ihn explodieren, Kann ihn nicht mehr kontrollieren, Endlich muss er akzeptieren, Dass jeder Mensch eigene Gedanken hat Anstatt sie gleich abzulehnen, Versuchen zu verstehen In jedem Kopf ist was anderes los Und oft sind die Unterschiede groß Seht in euch hinein, Vielleicht werden sie dann klein Doch hört mir zu: Ich lebe, bewege mich in meinem Kopf Ich schreie – befreie mich aus meinem Kopf!
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни Hoerstuatz - In Meinem Kopf принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *