Текст песни Hoerstuatz - Jetzt Oder Nie

Jetzt ist es wieder soweit Du liegst am Boden und schreist Ich soll dir helfen, ich weiss, In dieser finsteren Zeit Du hast mich eingeweiht in deine Einsamkeit, Mich festgeschnallt und vollgelallt Ich hab mit dir geweint, war ausgebrannt, Denn mein Verstand lag in deiner Hand Doch ich habe mich dir genähert Und habe mich nie gegen dich gewehrt Du nimmst mir die Kraft, Dass zu sein, was ich will Du nimmst mir die Energie, mein Lebensgefühl Du nimmst mir alles, was ich hab, Und ich denk, du platzt, Doch du wirst niemals satt Du, glaubst du, Ich war jemals glücklich mit dir? Du glaubst jetzt, dass ich meinen Verstand verlier Du denkst, ich gehöre dir, Doch nicht mehr lang Jetzt bin ich dran! Jetzt, jetzt geh ich alleine Jetzt, jetzt bist du mich los Jetzt, jetzt werde ich fliehen Jetzt, jetzt, jetzt oder nie Du hast mich ausgenutzt, Angespuckt und belogen Lagst du am Boden, Hast du mich einfach mit runtergezogen Ich musste dir helfen, Ich hatte keine Wahl Doch wenn ich keine Kraft mehr hatte, War es dir egal Denn meine Hilfe nahmst du Als selbstverständlich Ich war geblendet, denn endlich erkenn' ich, Warum ich all die Zeit so unglücklich war Egal wo ich hinging, du warst da! Die Tür mach ich jetzt von außen zu Jetzt oder nie – gehe ich alleine Und du lässt mich in Ruh, pah! Jetzt bin ich frei, Wir werden uns nie wieder sehen Was du mit deinem Leben machst, Ist jetzt dein Problem Jetzt, jetzt geh ich alleine Jetzt, jetzt bist du mich los Jetzt, jetzt werde ich fliehen Jetzt, jetzt, jetzt oder nie
Слова и текст песни Hoerstuatz - Jetzt Oder Nie принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *