Текст песни Isabell Schmidt - Heimweh

Kennst du dieses Gefühl, Es beginnt leise in dir. Du liegst schon lange wach, Fast die ganze Nacht Und bekommst kein Auge zu. Heimweh... Du hast Heimweh... Alles bewegt sich, doch die Welt bleibt stehn die Augen geöffnet und kann doch nichts sehn Lachende Menschen, die leise weinen Alle gemeinsam und doch alle allein... Und doch alle allein... Heimweh... Du hast Heimweh... In Gedanken all die Bilder, Hier bin ich nicht zuhaus Und die Zeit sie läuft nicht schneller, Ich bin dir einen Schritt voraus, will zurück. Heimweh... Ich hab Heimweh... Alles bewegt sich, doch die Welt bleibt stehn die Augen geöffnet und kann doch nichts sehn Lachende Menschen, die leise weinen Alle gemeinsam und doch alle allein... Und doch alle allein... Alles bewegt sich, doch die Welt bleibt stehn die Augen geöffnet und kann doch nichts sehn Lachende Menschen, die leise weinen Alle gemeinsam und doch alle allein... Und doch alle allein... Heimweh... Ich hab Heimweh...
Слова и текст песни Isabell Schmidt - Heimweh принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *