Текст песни Johannes Falk - Dein Herz

Du sitzt auf einer Bank und klagst dich selber an, Und dein Schatten lacht dich aus Hör das mit deinem Gefühl Und spannst die Nerven weit, Sie reißen dich auf Alle Zeugen haben sich aus dem Staub gemacht, Und die Beweise dringen ans Licht Was du dir schon seit Jahren eingeredet hast, Es zerrt dich vor Gericht Und dann klopft dein Herz an deinen Verstand Und sagt: “Lass mich rein” So wie du grade denkst, Kann es nicht gewesen sein? Ich wasch dir deinen Kopf, Damit du mich wieder spüren kannst Dein Herz, wie es schlägt und singt Tischst dir Geschichten auf, Frisst alles in dich rein, Und dein Bauch macht alles mit Früher da hat er dich davor gewarnt, Doch nun meldet er sich nicht Und dann klopft dein Herz an deinen Verstand... Und dann machst du die Augen auf, Und alles sieht ganz anders aus Das Leben nimmt dich in den Arm, Das Leben nimmt dich in den Arm Und dann kommt plötzlich alles anders, Völlig anders als du glaubst Das Leben nimmt dich in den Arm, Das Leben nimmt dich in den Arm Und du tanzt, du tanzt, Weil dich das Leben liebt Und dann klopft dein Herz an deinen Verstand...
Слова и текст песни Johannes Falk - Dein Herz принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *