Текст песни Johannes Falk - Nocturne

Der Horizont brennt und die Luft vibriert Der Himmel singt von dir Der Mond hängt schief Und Farben explodieren Hast du das inszeniert? Die Wolken malen Figuren in die Nacht Sie sind schon weit gereist Mein Kopf läuft Sturm, Gefühle stehen in Flammen, Dass es mich fast zerreißt Und ich, ich denk an dich Und frage mich, Ob du mich manchmal vermisst? Und ich, ich denk an dich Und frage mich, Ob deine Sehnsucht auch so groß ist, Dass man sie kaum beschreiben kann? Weil du mich, weil du mich siehst, Aber ich dich nicht
Слова и текст песни Johannes Falk - Nocturne принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *