Текст песни Johannes Oerding - Weiße Tauben

Ich schau' in den Himmel hoch, Kann keine weißen Tauben seh'n Schau in den Himmel hoch, Kannst du noch weiße Tauben seh'n? Stell' dir vor, es ist Krieg Und wir gehen alle nicht hin Auch wenn die Welt dir jeden Tag 'ne neue Einladung schickt Deine Timeline ist voll, Schau wie dein Newsticker tickt Die Hysterie wird ungefragt Auf deinen Bildschirm geschickt Hohe Mauern in den Köpfen Und Stacheldraht ums Herz geschnallt Wer soll die Bombe denn entschärfen, Bevor hier alles explodiert? Das ist total normal, Dass heute nichts mehr normal ist Dass nichts rational ist, Der Wahnsinn regiert Alles total normal, Der Terror, Tod und die Tragik Wir wissen fast alles, doch haben nichts kapiert Und wir vergessen, wer wir sind Wo sind die weißen Tauben hin? Wo sind die weißen Tauben hin? Ich stelle mir vor, es ist Krieg, Aber es taucht keiner auf Alle Soldaten im Streik, Der Mann am roten Knopf auch Kaum ist der Krisenherd aus, Haben alle Essen im Bauch Das ist natürlich nur 'n Traum, Doch bitte weck mich nicht auf Hohe Tiere an der Spitze Feilen an ihr'm bösen Plan Und bauen in ihrem Größenwahn Probleme, die man nur schwer lösen kann Das ist total normal, Dass heute nichts mehr normal ist... Schau' in den Himmel hoch, Kann keine weißen Tauben sehen Schau in den Himmel hoch, Kannst du noch weiße Tauben sehen? Schau in den Himmel hoch, Kann keine weißen Tauben sehen Schau in den Himmel hoch, Kannst du noch weiße Tauben sehen? Wo sind die weißen Tauben hin?
Слова и текст песни Johannes Oerding - Weiße Tauben принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *