Текст песни JORIS - Schwarz-Weiss

Wir können denken, können sehenWie selbstverständlichWir das nehmenWir machen Liebe, machen KriegEs gibt Verlust und es gibt SiegWarum sehen wir immer noch schwarz-weiß?Ich denk' drüber nach,Bis ich fast nichts mehr weißIch glaub', das werden wir erst verstehen,Wenn am Ende der Vorhang fälltWir werden lächelnd weitergehen,Wenn am Ende der Vorhang fälltWir malten Himmel in den SchneeWir gingen Frösche fangen am SeeWir suchten überall Magie,Die ganze Welt voll FantasieOh, wie die Dinge sich so drehen

Und unsere Wege auseinander gehenIch glaub', das werden wir erst verstehen,Wenn am Ende der Vorhang fälltWir werden lächelnd weitergehen,Wenn am Ende der Vorhang fälltNur einen Moment vergess' ich nieDer erste Suff von Mon CherieDu warst wohl niemals weit gegangen,Starbst in Erfurt, wo es begannIch nehm's dir nicht übel,Dass du gehen wolltest,Doch warum schon so früh?Ich glaub, das werde ich nie verstehen,Selbst wenn am Ende mein Vohang fälltEs wird dennoch weitergehen,Bis am Ende der Vorhang fällt
Слова и текст песни JORIS - Schwarz-Weiss принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *