Текст песни Juliane Werding - Heute Nicht

Da waren Flüge, die nicht warten Da waren Zeiger, die sich nicht drehen Und sein Kind, das laufen lernte, Hat er kaum gesehen "Heute nicht, ich hab keine Zeit Und so viel zu tun" "Heute nicht, ich hab keine Zeit Und so viel zu tun" Da waren Steuern und Belege, Berge von Papier Wenn sein Sohn ihn manchmal fragte: "Wann spielst du mit mir?" "Heute nicht, das musst du verstehen, Ich komm nicht dazu" "Heute nicht, du musst das verstehen Ich komm nicht dazu" "Heute nicht, doch morgen vielleicht Ich ruf wieder an" "Heute nicht, doch morgen vielleicht Ich tu, was ich kann" Jahr um Jahr eilt unsichtbar vorbei Der Tag wird leer, Das Herz wird schwer wie Blei Gegen Einsamkeit hilft Fernsehen Gegen Kälte hilft ein Schal Manchmal ruft er seinen Sohn an Und hört jedes Mal: "Heute nicht, das musst du verstehen, Ich komm nicht dazu" "Heute nicht, du wirst das verstehen, Ich bin so wie du"
Слова и текст песни Juliane Werding - Heute Nicht принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *