Текст песни Juliane Werding - Soll Das Alles Gewesen Sein

Wenn ich komm, musst du grad geh'n Schläfst du ein, muss ich aufsteh'n Nur ein Kuss, Wie der Blick auf die Uhr Und dann: "Wiederseh'n!" Jeder Tag ist wie vereist Du erscheinst mir wie ein Geist Manchmal frag ich mich schon, Wie du aussiehst und wie du heißt Zwischen Bahnhof und Bahnhof ist lautlos, Ein Traum entgleist Soll das alles gewesen sein, Diese tödliche Gleichgültigkeit? Kommt die Wahrheit ans Tageslicht? Wirst du einseh'n, Dass Glück seinen Preis hat, Und der heißt Zeit? Was du liebst, verliert an Wert Über Nacht, wenn's keiner merkt Kein Alarm, keine Spur, kein Motiv Und kein Schrei gehört Soll das alles gewesen sein, Diese tödliche Gleichgültigkeit? Kommt die Wahrheit ans Tageslicht? Wirst du einseh'n, Dass Glück seinen Preis hat, Und der heißt Zeit?
Слова и текст песни Juliane Werding - Soll Das Alles Gewesen Sein принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *