Текст песни Juliane Werding - Zeit Ist Ein Eisernes Tor

Zeit ist ein eisernes Tor,Das sich schließt hinter dirSeit er die Freiheit verlor,Träumte er nur von ihrIn einer Zelle alleinWird jede Hoffnung ganz kleinZeit ist ein eisernes Tor,Das sich schließt hinter dirWand aus SchweigenKalt wie Stein,Aber die LiebeKann dich befrei'nAngst ist ein dunkles Verlies,Du kommst schwer davon freiAls man ihn heute entließ,War der Himmel wie Blei, grau wie BleiNarben ins Herz eingebrannt,Fremder im eigenen LandAngst ist ein dunkles Verlies,

Du kommst schwer davon freiNarben ins Herz eingebrannt,Fremder im eigenen LandZeit ist ein eisernes Tor,Das sich schließt hinter dirDoch sie hört ihn lautlos schreienUnd ihre Liebe wird ihn befreienZeit ist ein eisernes TorUnd was wartet davorIn dem Moment, als er ging,Stand sie plötzlich vor ihm, nah vor ihmSie sah ihn an ohne Wort,Küsste die Trauer ihm fortZeit ist ein eisernes Tor,Doch sie wartet davorZeit ist ein eisernes Tor,Doch sie wartet davorZeit ist ein eisernes Tor,Doch sie wartet davor
Слова и текст песни Juliane Werding - Zeit Ist Ein Eisernes Tor принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *