Текст песни KLAN - Keine Zeit

Immer auf dem WegImmer viel zu spätImmer kurz vor zwölfImmer viel zu schnellImmer zu erreichenImmer auf den BeinenImmer unter StromImmer irgendwas irgendwo verlorenSieben Tage ArbeitSechs Stunden SchlafFünf niemals gerade24 Stunden TagDreimal Essen gehenZwei mal fünf ist zehnVor einem Jahr war'n wir so oft an diesem SeeWann hast du Zeit?Ich sag neinKeine ZeitWann hast du Zeit?Keine ZeitDen Zug knapp geschafftDen Flug fast verpasstAuf der to-do-Liste steht noch immer irgendwasWann kommen wir an?Sag wann kommen wir an?Wenn die Kammer flimmert,Dann kommt das Blut nicht mehr voranWann hast du Zeit?Ich sag neinKeine ZeitWann hast du Zeit?

Wann verbringen wir einen Abend mal zu zweit?Wann hast du Zeit?Ich sag neinKeine ZeitWann hast du Zeit?Keine ZeitWann hast du Zeit?Ich sag neinIch hab keine ZeitWann hast du Zeit?Keine ZeitÜberhol' dich selbst,Wenn es dir gefällt,Denn das macht man heute so in dieser WeltÜberhol' dich selbst,Bis du dir die Frage stellstWann hast du Zeit?Wann hast du Zeit?Wann hast du Zeit?Wann hast du Zeit?Deine ZeitWann hast du Zeit?Wann hast du Zeit?Wann hast du Zeit?Wann hast du Zeit?Wann verbringst du einen Abend mal allein?Wann hast du Zeit?Ich sag neinKeine ZeitWann hast du Zeit?
Слова и текст песни KLAN - Keine Zeit принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *