Текст песни KLAN - Pass Auf Auf Dich

Lass die Gedanken frei!Lass deine Schranken fallen!Komm ich schenk dir nochmal ein!Heute ist jeder SatzWie ein DominosteinUnd eins führt zum andernUnd einer führt den andern durch die NachtWo die Schatten tanzen,Zwischen nur wenig Licht,Da geh' ich mit dir mitVor bis an den Rand,Und dann noch einen, einen SchrittUnd eins führt zum andernUnd einer führt den andern durch die NachtUnd eins führt zum andernUnd einer führt den andern durch die NachtUnd du passt auf, auf michPass auf, auf dichUnd du passt auf, auf michUnd du passt auf, auf michPass auf, auf dichUnd ich pass auf, auf dichNimm alles, was du kannstNimm alles, was du brauchstGib allen Widerstand auf!Wenn wir mit dem Strom schwimmen,

Kommen wir am Ozean rausUnd eins führt zum andernUnd einer führt den andern durch die NachtUnd eins führt zum andernUnd einer führt den andern durch die NachtUnd du passt auf auf michPass auf auf dichUnd du passt auf auf michUnd du passt auf auf michPass auf auf dichUnd ich pass auf auf dichNach der Welle kommt der SogWir lassen alle Leinen losNach der Welle kommt der Sog,Wir gehen zusammen über Bord,Zusammen über BordWir verrennen uns,Wir verbrennen unsUnd streuen die Asche in den WindWir vertrauen undWir verstehen uns blindUnd eins führt zum andernUnd einer führt den andern durch die NachtUnd eins führt zum andernUnd einer führt den andern durch die Nacht
Слова и текст песни KLAN - Pass Auf Auf Dich принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *