Текст песни KLAN - Tropfen

Die Tropfen fallen, Wenn die Tropfen fallen Die Tropfen fallen, Wenn die Tropfen fallen Es ist wieder Regenzeit Ich halt meine Schirme bereit Tauche hinein, mein eigenes Grau Nasse Straßen saugen mich auf Ich gehe nach da, wo ich niemals war, Die dunkelsten Ecken, Frag nicht danach Vor vielen Jahren hat Papa gesagt, Wir wachsen im Regen Man nennt es Jugendliche Melancholie, Aber heut' und hier Ist es wieder so schlimm wie nie Die Tropfen fallen Und wischen weg, was vorher war Wenn die Tropfen fallen, Ist danach wieder alles klar Ist dir noch so kalt, Irgendwann ist es nicht mehr da Wenn es regnet, Ist danach wieder alles klar Das ist nur Smog, Gedankenstaub, Hinter den Wolken ist alles blau Komm einfach klar, das hört wieder auf, Weiß ich doch selber, Weiß ich doch selber 'ne Stufe von Grau C'est la vie Wenn das Leben mich wieder besiegt, Gehe ich raus und leg mich ins Gras Wir wachsen im Regen Man nennt es Jugendliche Melancholie, Aber heut' und hier Ist es wieder so schlimm wie nie Die Tropfen fallen Und wischen weg, was vorher war Wenn die Tropfen fallen, Ist danach wieder alles klar Ist dir noch so kalt, Irgendwann ist es nicht mehr da Wenn es regnet, Ist danach wieder alles klar Und immer wenn die Wolken kommen, Stellen sie Fragen Und ich renn davon, Sie ziehen weiter Oh ich kenn' das schon, Es ist seltsam vertraut Und du kennst das ja auch Deine Mutter nimmt Johanniskraut Du arbeitest alles auf Und ich hab schon wieder zu viel geraucht Die Tropfen fallen Und wischen weg, was vorher war Wenn die Tropfen fallen, Ist danach wieder alles klar Ist dir noch so kalt, Irgendwann ist es nicht mehr da Wenn es regnet, Ist danach wieder alles klar Die Tropfen fallen, Wenn die Tropfen fallen Die Tropfen fallen, Wenn es regnet
Слова и текст песни KLAN - Tropfen принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *