Текст песни Klee - Adieu

"Leb wohl" klingt viel zu bitter Und "auf Wiedersehen" klingt viel zu optimistisch Du bist noch nicht mal weg, mein Herz, Und schon sagt alles in mir: Ich vermiss dich Du bist das Glitzern, Bist die Stille, bist der Tag Wir sind der Weg, Der erst fortan hinter uns lag Und, um das alles zu vergessen, Erinner' ich mich viel zu gern Sag "adieu" "Adieu", "adieu", "adieu" Das traurig schönste Wort von allen Sag "adieu" "Adieu", "adieu", "adieu" Und statt "verlieben" Sag "in Liebe fallen" "Mach's gut" klingt viel zu lapidar Nachdem, was mit uns beiden war "Bis dann" klingt viel zu unbestimmt "Auf bald" klingt "nach 'ner viel zu langen Zeit" Ich halt die Bilder fest in meinen Träumen, Werd' keinen Augenblick Mit dir bereuen Denn, um das alles zu vergessen, Erinner' ich mich viel zu gern Sag "adieu" "Adieu", "adieu", "adieu" Das traurig schönste Wort von allen Sag "adieu" "Adieu", "adieu", "adieu" Und statt "verlieben" Sag "in Liebe fallen" Ich werd' mich immer an dich erinnern Sag "adieu" "Adieu", "adieu", "adieu" Das traurig schönste Wort von allen Sag "adieu" "Adieu", "adieu", "adieu" Ich werd' dich lieben Und in Liebe fallen
Слова и текст песни Klee - Adieu принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *