Текст песни Klee - Ich Vermiss Dich

Mit dir konnte die Zeit steh'nbleibenDu konntest die besten Briefe schreibenIch hab sie noch fast alle aufbewahrtMit dir fehlte dem Regen die SchwereIch frage mich, wie's heute wäre:Würd' ich dich noch genauso seh'n,Genauso gut versteh'n?Ich vermiss dichIch vermiss bei dir zu seinIch vermiss dichWie der Mond den SonnenscheinIch geb' zu,Ich hab nicht jeden Tag an dich gedacht,Doch ich weiß ganz genau,Die Erinnerung bleibt immer wachFür dich war jede SternennachtEine Hymne an die LeidenschaftIch hab dir dann voll und ganz vertraut,Für dich hat sich die Freiheit entschieden,Doch etwas von dir ist hier geblieben

Und das, das bin ich selbstIch vermiss dichIch vermiss bei dir zu seinIch vermiss dichWie der Mond den SonnenscheinIch geb' zu,Ich hab nicht jeden Tag an dich gedacht,Doch ich weiß ganz genau,Die Erinnerung bleibt immer wachIch vermiss dichIch vermiss bei dir zu seinIch vermiss dichWie der Mond den SonnenscheinIch vermiss dichIch vermiss bei dir zu seinIch vermiss dichWie der Mond den SonnenscheinWie der Mond den SonnenscheinWie der Mond den SonnenscheinWie der Mond den Sonnenschein
Слова и текст песни Klee - Ich Vermiss Dich принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

* Нажимая на кнопку "Отправить комментарий" Вы соглашаетесь с политикой конфиденциальности.