Текст песни Klee - Wie Weit

Der Sommer ist vorbeiWir wollten eigentlich viel weiter seinSind immer noch zusammen,Aber immer noch alleinUnd du gehst rückwärts fort von hierUnd ich seh' dir wortlos zu dabeiDie Zeiten ändern sichUnd die Zeiten ändern michSag mir,Wie weit muss ich gehen,Um hinter meinen Horizont zu sehen?Wo genau schließt sich der Kreis?Wie weit muss ich gehen,Bis ich's weiß?

Alle Ziele, die ich hatte,Verloren sich auf WegenUnd alle Antworten führten michZu immer neuen FragenUnd wie die Stille klingt,Kann ich immer noch nicht sagenDie Welt da draußen spiegelt mich,Doch ich seh' mich selber nichtSag mir,Wie weit muss ich gehen,Um hinter meinen Horizont zu sehen?Wo genau schließt sich der Kreis?Wie weit muss ich gehen,Bis ich's weiß?...Wie weit?
Слова и текст песни Klee - Wie Weit принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

* Нажимая на кнопку "Отправить комментарий" Вы соглашаетесь с политикой конфиденциальности.