Текст песни Klee - Wir Beide

Rabenschwarze Gedanken verdunkeln das LichtDu jagst ihnen nach,Dabei verfolgen sie dichDu weißt nicht mehr weiter,Nicht mehr ein, nicht mehr ausNichts ist mehr sicher,Nichts wie's einmal war,Doch du sollst wissen,Ich bin immer für dich daWenn du nicht mehr weißt,Wie's weiter gehen soll,Komm zu mir, wir beide, wir schaffen das schonDann ist alles gar nicht, gar nicht so schlimmWir beide kriegen das schon irgendwie hinAll deine Träume heb ich für dich auf

Als Zeichen der Hoffnung,Wenn du sie brauchstAls Zeichen, dass nichtsSo bleiben muss wie es istDoch eins ist so sicher wie es immer schon war:Selbst im stärksten GewitterBin ich für dich daWenn du nicht mehr weißt,Wie's weiter gehen soll,Komm zu mir, wir beide, wir schaffen das schonDann ist alles gar nicht, gar nicht so schlimmWir beide kriegen das schon irgendwie hinIrgendwie hin, irgendwie hinIrgendwie hinWir beide
Слова и текст песни Klee - Wir Beide принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

* Нажимая на кнопку "Отправить комментарий" Вы соглашаетесь с политикой конфиденциальности.