Текст песни Lacrimosa - Wenn Unsere Helden Sterben

Meine Tränen kann ich kaum stoppenIhr wart die Stimme zur ZeitDie Stimmung, das GefühlWenn unsere Helden sterbenStirbt auch ein Teil in unsJetzt zieht das Leben KreiseUnd doch bleibt nichts mehr gleichWenn unsere Helden sterbenHält unsre Liebe sie am LebenUnsere Helden wollen wir feiernUnd beim Tanzen um trauernDiese PlätzeWerden niemals mehr besetzt,Doch diese PlätzeBleiben niemals leerSeh die Freiheit und ein Halleluja!

Ihr habt gegeben, wir genommenSchwarze Asche deckt das Land der HeldenLila Regen fällt von HimmelWenn unsere Helden sterbenWird es unerträglich stillDiese Hymnen bleibenUnsre LieblingsliederUnsre Helden leben weiterUns bleibt euer LebenswerkUns bleibt euer LichtUns bleibt euer WahnsinnEuer Liebe,Eure Hingabe als SpiegelbildWenn unsere Helden sterbenHalten wir sie in uns am Leben
Слова и текст песни Lacrimosa - Wenn Unsere Helden Sterben принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *