Текст песни Letzte Instanz - Unsere Tage

Regen stirbt auf dem AsphaltEs spiegelt sich die junge NachtMenschen Schritte sind verhalltAlles schläft doch ich bin wachDie Gedanken sind entleertAlles sinnlos und verstörtJede Regung fällt mir schwerUnd niemand da, der mich erhörtUnsere Tage sind gezähltDie Tage sind vorbeiAlles was mich hier noch hältDas gebe ich jetzt freiIch schiebe mich durchs MenschenmeerUnd ich suche dein GesichtAls du gestern von mir gingstErlosch in mir das HerzenslichtRastlos rast mein gebrochenes Herz

Es zerreißt und wühlt mich aufBrennt in mir mit heißer GlutIch für dich und es muss raus.Unsere Tage sind gezähltDie Tage sind vorbeiAlles was mich hier noch hältDas gebe ich jetzt freiUnsere Tage sind gezähltDie Tage sind vorbeiJede Stunde die vergehtDie werde ich bereuenDenn es kann hier nichts mehr gebenDas mich noch am Leben hältDas mich noch am Leben hältEs muss doch etwas gebenIch will wieder zurück ins Leben!Denn es muss doch etwas gebenWas mich wieder leben lässt
Слова и текст песни Letzte Instanz - Unsere Tage принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *