Текст песни Madsen - Arschloch

Wenn das Leben einfach wär', Säßen wir zusammen am Meer Auf einem Handtuch im Sand Mit einem Eis in der Hand Doch ich bin alleine hier Bei Fertig-Pizza und Bier Schau mir schlechte Filme an Und denke dann Manchmal ist das Leben ein Arschloch Manchmal ist das Leben ein doofer Idiot Warum muss immer ich Die Arschkarte ziehen? Womit habe ich das verdient? Wären wir noch verliebt Hätten wir jetzt ein Haus Mit einem großen Garten Unser Kleiner, der hieß Klaus Doch du bist ja durchgebrannt Mit dem Metzger aus dem Nachbarsdorf Ich stand betrunken vor der Kirche, Und ihr gabt euch das Jawort Manchmal ist das Leben ein Arschloch... Einsam und verlassen Keine Freunde mehr Kein Geld in den Taschen Das Leben ist hart und schwer Ich hab keine Lust Noch tiefer zu fallen, Doch ich finde keinen Halt Manchmal ist das Leben ein Arschloch...
Слова и текст песни Madsen - Arschloch принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *