Текст песни Madsen - Ich Tanze Mit Mir Allein

Du wolltest immer mit mir tanzen gehenIch wollte lieber an der Theke stehenDer Club ist voll, doch ich kann dich nicht sehenDie Nacht ist ohne dich nicht halb so schönVerdammt, verdammt, verdammt,Ich brauche mehr Bass!Verdammt, verdammt, verdammt,Dann fühle ich was!Die Beine zucken und der Boden vibriertIch schließ' die Augen und ich zähl' bis vierUnd ich tanze, und ich tanze mit mir alleinBis zum MorgensonnenscheinUnd ich tanze, ja ich tanze mit mir alleinKönntest du nur bei mir sein,Solange tanz' ich alleinIch glaub', die Ersten gehen schon nach Haus,Doch ich will noch nicht, ich hör' nicht auf,Will mich verlieren, im Rhythmus der Nacht,Und dich vergessen, bis der Tag erwachtVerdammt, verdammt, verdammt,Du bist noch hier,

In jedem Lied steckt ein Teil von dir!Meine Tränen, kann zum Glück keiner sehenEgal was auch passiert, ich bleib nicht stehenUnd ich tanze, und ich tanze mit mir alleinBis zum MorgensonnenscheinUnd ich tanze, ja ich tanze mit mir alleinKönntest du nur bei mir seinVielleicht kommst du,Vielleicht kommt du noch vorbeiBis zum MorgensonnenscheinUnd ich tanze, ja ich tanze mit mir alleinKönntest du nur bei mir sein,Solange tanz' ich alleinSo bleib' ich in Bewegung,Die Welt um mich wird stillDie Lieder sind so wahrDie Beine machen klar,Was ich sagen will,Was ich sagen willUnd ich tanze, und ich tanze mit mir allein...
Слова и текст песни Madsen - Ich Tanze Mit Mir Allein принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *