Текст песни Madsen - Nitro

Jeder kennt ihn schonDas Arschloch der NationWie konnte er so etwas tun?Überall schreckt jeder auf,Und alle schreien laut:"Sperrt ihn ein! Macht alle Türen zu!"Er war ein Einzelgänger,Doch eigentlich ganz normalWahrscheinlich ging es ihm nicht gut,Der Junge hat's nicht leicht gehabtDoch keiner kann verstehen,Woher kam bloß all seine Wut?Sie haben ihm NitroglycerinIn seine Adern gespritztDort, wo es am meisten schmerzt,Haben sie ihn erwischtWir haben einen neuen Feind,

Wegen ihm haben alle geweintDas Böse in MenschengestaltEgal woher er kam, egal wohin er geht,Er ist brutal, sein Herz ist kaltEr war zwar etwas komisch,Doch hat niemanden gestörtEr ließ kein' an sich heranKeiner weiß, wer dieser kleine stille Junge warErst als Junge mit der BombeWurde er bekanntSie haben ihm NitroglycerinIn seine Adern gespritztDort, wo es am meisten schmerzt,Haben sie ihn erwischtJetzt ist er explodiertUnd die ganze Welt geschocktNiemand hätte das gedachtWie konnte es soweit kommen?

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *

* Нажимая на кнопку "Отправить комментарий" Вы соглашаетесь с политикой конфиденциальности.