Текст песни NAZAR - Fremde Welt

Meine Haut riechtNach Sand und verbrannter Erde,Bin ein verlorener Mann in dem Land der Berge,Immigrant für immer,Wie rot mein Pass auch wirktIch merk an den Blicken,Wie groß die Angst auch istSind wir weg, dann fühlen sie sich gut,Denn unsere Gegenwart schürt ihre WutWir wirken alle anfangsTrist und verwirrtUnd hatten davor Angst, unser Gesicht zu verlierenUnsere Eltern hattenZwei Jobs, wenig Geld,Doch gezählt hat für mein VolkNur ein Wort: GottEr stand als Herr über Allen,Doch hier hatte sein NameKeinen Wert für das LandWährend unsere BräucheFür alle unfassbar erschien',Glichen ihre Traditionen für unsSchwarzer MagieUnd ich bleib, solange ich meinem Pfad folg,Vom Fuß bis zur Spitze meines Haars,Ein Schwarzkopf!Solange im DenkenKeine Grenze fälltUnd sich keiner von unsSeinen Ängsten stellt,Glaub ich, sind wir nur SiedlerIn 'nem Campingzelt, das brennendAm Rande steht einer fremden WeltSolange man hier nichts von Verständnis hältUnd jeder Vorurteile über Menschen fällt,Glaube ich, sind wir nur SiedlerIn 'nem Campingzelt, das brennend,

Am Rande steht einer fremden WeltFremde Welt, wir suchen nach GeborgenheitIn einer Stadt,Die uns verflucht und verdorben scheintFremde Welt, andere Mentalität,Andere Sitten, andere Regeln,Anderes Wetter – wir stehen zwischen 2 WeltenWie der Mars und die Sonne,Auf unseren Schultern liegtDie Last einer Tonne – fremde Welt,Wir leben auf 2 Sparten,Doch das Paradies ist angeblich nur ein GartenDer Respekt voreinander ist schon lang verreistUnd fand sein Glück, ich hab keins,Wieso fand er seins?Wir sind das Feuer,Ihr das Wasser, das uns kühltFremde Welt, ein unfassbares GefühlFür jeden von uns, der die Zeit so vermisstOrientierungslos wurde und nicht weiß, wo er istDoch bevor wir uns treffen,Und dann alles verstehen,Sollten wir uns entscheiden,Den Weg gerade zu gehenSolange im DenkenKeine Grenze fälltUnd sich keiner von unsSeinen Ängsten stellt,Glaub ich, sind wir nur SiedlerIn 'nem Campingzelt, das brennendAm Rande steht einer fremden WeltSolange man hier nichts von Verständnis hältUnd jeder Vorurteile über Menschen fällt,Glaube ich, sind wir nur SiedlerIn 'nem Campingzelt, das brennend,Am Rande steht einer fremden Welt
Слова и текст песни NAZAR - Fremde Welt принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *