Текст песни Peter Heppner - Herz (Metropolis)

Verhöhnt, verraten und verkauft, Auf nichts gehört, nur falsch vertraut, Und nicht zum ersten Mal. Wann lern' ich endlich was daraus? Ich hielt die Liebe in der Hand, Vergaß Vernunft und den Verstand. Ich hab's nicht kommen seh'n, Geglaubt sie würde nie vergeh'n. Mein Blut das fließt noch immer rot, Ich bin geschlagen doch nicht tot. Und wenn auch mein Herz zerbricht, Nein mich, mich zerbrichst du nicht. Und wenn auch mein Herz zerbricht, Nein mich, mich zerbrichst du nicht,. Mich zerbrichst du nicht. Sie haben mich zum Feind gemacht, Bespuckt, getreten und verlacht. Ihr werdet schon noch seh'n, Das Lachen wird euch noch vergeh'n. Mein Blut das fließt noch immer rot, Ich bin am Boden doch nicht tot. Und wenn auch mein Herz zerbricht, Nein mich, mich zerbrecht ihr nicht. Und wenn auch mein Herz zerbricht, Nein mich, mich zerbrecht ihr nicht. Mich zerbrecht ihr nicht. Und wenn auch mein Herz zerbricht, Nein mich, mich zerbrecht ihr nicht. Ihr habt gedacht, ihr kriegt uns klein, Und das wird euer Ende sein. Ihr werdet in den Abgrund seh'n Wenn wir wie eine Mauer steh'n.
Слова и текст песни Peter Heppner - Herz (Metropolis) принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *