Текст песни Puhdys - Jahreszeiten

Jahreszeiten (1982) der Winter war so kalt und unsre Liebe heiß im tief verschneiten Wald zerschmolzen wir das Eis der Frühling war so lau und hell die Sonne schien wir suchten beide Wärme doch wir froren am Kamin Frühling Sommer Herbst Winter

heiß warm kühl kalt der Sommer war so heiß doch unsre Liebe kalt die Worte die wir schworen die sind schon längst verhallt der Nerbst mit seinen Stürmen der wehte alles fort die Liebe ist gestorben vergessen jedes Wort Frühling Sommer Herbst Winter heiß warm kühl kalt
Слова и текст песни Puhdys - Jahreszeiten принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *