Текст песни Staubkind - Traumfänger

Die Sonne ist schon fast fort. Ich kann schon uns’re Sterne sehn. Und ich schau dich an, mein kleines Herz. Hast heute mit kleinen Schritten versucht, so weit zu gehen Hast mit großen Augen gestaunt und wolltest die ganze Welt Durch das Schlüsselloch sehn. Hast dir gewünscht zu zaubern, damit uns hier nichts Böses geschieht. Hast heut so viel entdeckt und so viel erlebt. Alles wird ganz still. Und Tag versinkt im Meer. Und du kannst jetzt fliegen, kannst alles besiegen, als ob´s ganz einfach wär´. Alles ist ganz still, wenn der Mond am Himmel hängt. Wirst jede Angst überwinden, den Stern wiederfinden, der deinen Namen kennt und dir zeigt, wie man Träume fängt. Ich bin ganz nah´ bei dir, wenn du jetzt auf die Reise gehst. Hab keine Angst – ich bleibe hier, mein kleines Herz. Ich seh´ dich leise lächeln und fühl´, dass du grad so glücklich bist, weil deine kleine Welt jetzt für dich die größte ist. Und dann ist alles still. Ein Tag versinkt im Meer. Und du kannst jetzt fliegen, kannst alles besiegen, als ob´s ganz einfach wär´. Alles bleibt ganz still, wenn der Mond am Himmel hängt. Kannst du so vieles erleben. Dir wird nichts geschehen. Ich geb´ auf dich acht und sag dir leise gute Nacht.
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни Staubkind - Traumfänger принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *