Текст песни Thomas Anders - Wir Sind Eins

Du bist mein Auffangnetz,Mein doppelter BodenUnd wenn mich mein Mut verläßt,Ziehst du mich nach obenWenn wir uns im LichtermeerTreiben lassen,Geben wir uns nicht mehr her,Nicht mehr herWir sind eins, für immer vereintDurch das Licht, durch den Raum, durch die ZeitWir sind eins, immer dabei,Ob du lachst, ob du weinst oder schweigstWir sind eins, wir sind einsWir sind eins, wir sind einsDu bist mein Leuchtturm,Zeigst mir die RichtungIn meinem Kampf gegen MühlenSchmeißt du sie einfach umKomm wir heben ab!Heute ist unser TagJede Sekunde, jeder AugenblickInnen drin das Feuerwerk

Außen GänsehautWir sind eins, für immer vereintDurch das Licht, durch den Raum, durch die ZeitWir sind eins, immer dabei,Ob du lachst, ob du weinst oder schweigstWir sind eins, wir sind einsWir sind eins, wir sind einsEgal wo wir uns befinden,Egal wie die Sterne stehen,Ob Chancen steigen oder schwinden,Wir werden immer weiter gehenDenn wir sind eins, für immer vereintDurch das Licht, durch den Raum, durch die ZeitWir sind eins, immer dabei,Ob du lachst, ob du weinst oder schweigstWir sind eins, für immer vereintDurch das Licht, durch den Raum, durch die ZeitWir sind eins, immer dabei,Ob du lachst, ob du weinst oder schweigstWir sind eins, wir sind einsWir sind eins, wir sind einsWir sind eins
Слова и текст песни Thomas Anders - Wir Sind Eins принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *