Текст песни Tokio Hotel - Ich brech aus

Ich hab heut 'n anderen Plan, und der geht Dich gar nichts an. Ich halt ihn fest in meiner Hand, mit dem Rücken an der Wand, An der Wand. Ich geb Dir an mir Schuld, Hab das alles nie gewollt. Du lässt mir leider keine Wahl, Das ist jetzt das letzte Mal, Das letzte Mal. Ich fühl mich, claustrophobisch eng. Mach platz, bevor ich mir 'n Ausweg spreng. Du hälst, mich nicht auf. Ich brech aus. Ich warne Dich verfolg mich nicht, Die Welt ist glücklich ohne Dich. Was Du wolltest ist krepiert, Ich bin das was jetzt passiert, was jetzt passiert. Kalter Schweiss auf Deiner Stirn, Du kannst mich jetzt schreien hör'n.

Gleich ist für Dich alles aus, Ich zieh Dir den Stecker raus, den Stecker raus. Ich fühl mich, claustrophobisch eng. Mach platz, bevor ich mir 'n Ausweg spreng. Du hälst, mich nicht auf. Ich brech aus. Deine Lügn sind erzählt, Dein letzter Schuss hat mich verfehlt. Es ist zu spät, zu spät. Du lässt mir leider keine Wahl, das war jetzt das letzte Mal. Ich fühl mich, claustrophobisch eng. Mach platz, bevor ich mir 'n Ausweg spreng. Du hälst, mich nicht auf. Ich brech aus.
Слова и текст песни Tokio Hotel - Ich brech aus принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *