Текст песни Vanessa Mai - Feuer Und Eis

Du und ich, weißt du eigentlich, Wie gut das ist, Weißt du, wie mein Puls nach oben schießt Und mein Herz pocht immer lauter Ich und du, hör nicht auf mit dem, was du da tust Auf der Haut so wie ein Funkenflug Spür' ich tausend kleine Schauer Kannst du es fühl'n? Kannst du spür'n, wie meine Wangen glüh'n? Meine Hände zittern dabei Das ist so heftig mit uns zwei Wie Feuer und Eis Eine Liebe wie im Fieber Und wir zwei Reißen alle Grenzen nieder Wie Feuer und Eis Du vom Mars, ich von der Venus Einmal kalt, einmal heiß Wie es enden wird, wer weiß Feuer und Eis Du und ich, sowas kannte meine Welt noch nicht Du berührst mich und schon schmelze ich Bin wie Wachs in deinen Händen Ich und du, nein, wir beide hab'n uns nicht gesucht Und mir war sogar dein Blick zu cool, Doch das hat sich schnell geändert Ich weiß genau, diese Augen, dieses Glätterblau Damit hast du mich in der Hand Die Sicherung'n sind durchgebrannt Wie Feuer und Eis... Kannst du es fühl'n? Kannst du spür'n, wie meine Wangen glüh'n? Meine Hände zittern dabei Das ist so heftig mit uns zwei Wie Feuer und Eis...
Слова и текст песни Vanessa Mai - Feuer Und Eis принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *