Текст песни Wincent Weiss - 365 Tage

Ich frag' mich viel zu viel Und vielleicht auch zu oft Obwohl das nichts ändert Und ich trotzdem hoff' Kurz vor Ziel hab' ich den Schritt nicht gemacht Hab' immer geglaubt: „Jetzt hab' ich's bald geschafft.“ Und jede Nacht lieg' ich wach Und frag' mich, was ich sagen soll Und jede Nacht stell' ich mir vor Das ist irgendwann einfach passiert Ich hab' schon 365 Tage ewig lang gewartet Völlig außer Atem In den letzten 52 Wochen Den Kopf so oft zerbrochen Und jetzt ist es einfach passiert, Es ist einfach passiert, Nach 365 Tagen Ist es einfach passiert, einfach passiert Ich frag' mich viel zu viel Und vielleicht auch zu oft Ich glaub', ich kann's ändern, Indem ich still hoff' Irgendwie hab' ich das Chaos gemocht, Doch langsam fällt mir die Decke auf den Kopf Und jede Nacht lieg' ich wach Und frag' mich, was ich sagen soll Und jede Nacht stell' ich mir vor Das ist irgendwann einfach passiert Ich hab' schon 365 Tage ewig lang gewartet...
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни Wincent Weiss - 365 Tage принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *