Текст песни Wincent Weiss - Irgendwie Anders

Wochen unterwegs, immer mittendrinLeute um mich rum, die mir wichtig sind,Doch immer das Gefühl,Dass mir irgendwie irgendwas fehltNächtelang allein im Hotel verbrachtKeiner, der mir schreibt, fragt:"Wie war dein Tag?"Alles schon okay, bis ich wieder spür',Dass mir was fehlt, irgendwas fehltDoch mit dirIst es irgendwie anders, irgendwie andersBei dirBin ich irgendwie andersLangsam merke ich, wie es besser wird,Denn endlich ist da wer, der zu mir gehörtHab' nicht mehr das Gefühl,Dass mir irgendwie irgendwas fehlt,Doch bis du bei mir warst,War ich mir selber fremdVerstehst das Chaos,Das sich mein Leben nenntDu hast mir gezeigt, was es wirklich heißt,Wenn mir nichts fehlt, gar nichts mehr fehlt

Denn mit dirIst es irgendwie anders, irgendwie andersBei dirBin ich irgendwie andersWar schon fast dran gewöhnt, ans Alleinsein,Hab' gedacht, dass ich nicht anders sein kann,Doch bei dirBin ich irgendwie anders, irgendwie andersSeit du bei mir bist, bin ich wieder ichSeit du bei mir bist, fehlt mir nichtsSeit du bei mir bist, bin ich wieder ich,Irgendwie anders, irgendwie andersDenn mit dirIst es irgendwie anders, irgendwie andersBei dirBin ich irgendwie andersWar schon fast dran gewöhnt, ans AlleinseinHab' gedacht, dass ich nicht anders sein kannDoch bei dirBin ich irgendwie anders, irgendwie andersBin ich irgendwie, irgendwieBin ich irgendwie andersBin ich irgendwie, irgendwieBin ich irgendwie anders
Слова и текст песни Wincent Weiss - Irgendwie Anders принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *