Текст песни Wincent Weiss - Weck Mich Nicht Auf

Ich frag' mich, was ist passiert? Wohin hat uns das gebracht? Und wo führt das noch hin? Ich hätt' das niemals gedacht! Ich glaub', ich halt's nicht aus, Ich leg' mich nur kurz hin Mach' die Augen zu und vergess', wo ich bin Weck mich nicht auf aus diesem Traum Es ist so schön, kann es selber kaum glauben Möcht' ein wenig noch bleiben in meiner Welt Ich will nicht zurück, Weil's mir da nicht gefällt Also weck mich nicht auf, Und lass mich hier liegen Bitte, weck mich nicht auf, Ich bleib' einfach hier liegen Weck mich nicht auf aus diesem Traum Es ist so schön, kann es selber kaum glauben Möcht' ein wenig noch bleiben in meiner Welt Ich will nicht zurück, Weil's mir da nicht gefällt Also weck mich nicht auf In schweren Zeiten zu lieben, Ich weiß, das ist die Kunst, Doch das Blatt wird sich wenden, Glaub' noch immer an uns, Doch grad halt' ich's nicht aus, Ich leg mich nur kurz hin Mach' die Augen zu und vergess', wo ich bin Weck mich nicht auf aus diesem Traum Es ist so schön, kann es selber kaum glauben Möcht' ein wenig noch bleiben in meiner Welt Ich will nicht zurück, Weil's mir da nicht gefällt Also weck mich nicht auf...
Другие песни исполнителя
Слова и текст песни Wincent Weiss - Weck Mich Nicht Auf принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш адрес email не будет опубликован. Обязательные поля помечены *