Текст песни Yvonne Catterfeld - Blau Im Blau

Heut' will ich nichts tun Heut' will ich nur sein Sperr' die Welt heut' aus Bleibe ganz allein Seh' die Wolken zieh'n Und fliege hinterher Eine Melodie Kommt von irgendwo Löst sich wieder auf Dort im nirgendwo Die Gedanken flieh'n Ich träume hinterher Ich zieh' den Himmel an Bin mit allem eins Bin dann Blau im Blau Schwerelos Meine Welt ist groß Und der Himmel ist heut' mein Kleid Regenbogenweit Schwerelos Tauche in mich ein Mehr ist nichts zu tun Leichtigkeit ist eins Lass mich bei mir ruh'n Seh' die Zeit vergeh'n Lauf' nicht hinterher Ich zieh' den Himmel an Bin mit allem eins Bin dann Blau im Blau Schwerelos Irgendetwas trägt mich Ich schwebe weit über der Zeit Meine Welt ist groß Schwerelos Ich zieh' den Himmel an Bin mit allem eins Bin dann Blau im Blau Schwerelos Meine Welt ist groß Und der Himmel ist heute mein Kleid Regenbogenweit Schwerelos Ich zieh' den Himmel an Bin mit allem eins Bin dann Blau im Blau Schwerelos Irgendetwas trägt micht Ich schwebe weit über der Zeit Meine Welt ist groß Schwerelos
Слова и текст песни Yvonne Catterfeld - Blau Im Blau принадлежит его авторам.

Добавить комментарий

Ваш e-mail не будет опубликован. Обязательные поля помечены *